Warning: mysqli::mysqli(): (HY000/2002): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/lib/mysql/mysql.sock' (2) in /home/iclose14/public_html/includes/db_connect.php on line 6

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/iclose14/public_html/includes/db_connect.php:6) in /home/iclose14/public_html/includes/functions.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/iclose14/public_html/includes/db_connect.php:6) in /home/iclose14/public_html/includes/functions.php on line 11

Warning: session_regenerate_id(): Cannot regenerate session id - headers already sent in /home/iclose14/public_html/includes/functions.php on line 12
iClose - Der Hersteller.
DER HERSTELLER

Lebensqualität besteht aus einer Vielfalt kleiner und großer Leidenschaften, die uns in der Freizeit, beim Hobby, in kreativen Phasen, in der Liebe und ?bei unserem Wunsch nach Freiheit begleiten. Bei Maggigroup® ist man sich dessen bewusst. Genau deswegen bietet man technische Lösungen an, die es einfacher, praktischer und sicherer machen, zahlreiche Situationen zu meistern und den Bedürfnissen inner- und außerhalb des Hauses, beim Heimwerkern wie beim Sport, beim intelligenten Fahrzeug- und Bootsmanagement wie bei zahlreichen handwerklichen Tätigkeiten gerecht zu werden. Kordeln, Ketten, Drähte und zahlreiches Zubehör stellen wir bei Bedarf zur Verfügung, damit wir in aller Ruhe unserer Tätigkeit nachgehen können. ?Dies geschieht dank ständiger Aufmerksamkeit gegenüber der Qualität von Material und Verarbeitung für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen. Denn das Engagement von Maggigroup® gleicht dem Engagement all derjenigen, die Maggi Produkte benutzen: d.h. Einsatz und Engagement bei Planung, Realisierung und Vertrieb.

Die Marke Maggi

Die Marke Maggi wird 1925 dank der Intuition und des Engagements der Familie Maggi ins Leben gerufen. Bereits seit damals besticht das Unternehmen durch Dynamik und Weitsicht im Sektor der europäischen Kettenhersteller. Die Berufung dieses namhaften Unternehmens bestand immer darin, sich neuen Marktbereichen gegenüber zu öffnen. Diese Entscheidung war erfolgreich und führte dazu, dass das Unternehmen als eine der wenigen Firmen des Sektors bereichsübergreifende Kompetenzen entwickelte, und zwar insbesondere in den Bereichen, in denen Maggi operiert: Schifffahrt, Industrie, Sicherheit, Schnee, Eisenwaren und Landwirtschaft. Die bereichsübergreifende Kompetenz, die ausgezeichnet in ein starkes Industrieprojekt integriert ist, hat zur Entwicklung eines konstanten Wachstums der Marke beigetragen. Damit bestätigte sich die unangefochtene Vormachtstellung des Unternehmens im Wettbewerb auf den Weltmärkten. Heute ist Maggigroup eine Holding mit acht Werken, die sich auf über 70.000 m2 erstrecken. Eine bedeutende, industrielle Realität mit über 250 Beschäftigten, zu der folgende, namhafte Produktionsstätten gehören: Maggi Catene SpA, Zincofuoco SpA, Tempera Srl und MCC Group Far East. Maggi Catene SpA ist ein alteingesessenes Unternehmen, in der die Holding ihren Ursprung hat. Die Firma hat die Kontrolle über das Engineering aller Produktionsprozesse, während Zincofuoco SpA und Tempera Srl Zeugnis von einer Rundum-Investition ablegen, bei der besonderes Augenmerk auf die Produktionskette gelegt wurde, um das Management und die perfekte Koordinierung der kritischen Phasen des Qualitätsprozesses zu gewährleisten.

Italienische Technologie erobert die Welt

Maggigroup ist ein italienisches Unternehmen von internationaler Dimension auf der Suche nach ausgezeichneten Produktionslösungen, um hohe Qualitätsstandards für seine Produkte zu erzielen. Im Rahmen dieser Strategie wurden präzise Layouts und Operationsprotokolle erstellt, so dass die Verarbeitung auch in Werken an einem beliebigen Ort der Welt unter der Kontrolle und Koordination des Engineerings und des italienischen Kapitals implementiert werden können. Die Erfahrung, die den ersten Baustein dieser Internationalisierungsstrategie darstellt, machte man im Südostasien-Bereich mit der Gründung von MCC Group Far East, einer bedeutenden Maggi Produktionsstätte, die mit italienischer Technik und Kompetenz realisiert wurde. Denn man entschied sich nicht nur im Hinblick auf den Export der eigenen Produkte, sondern vor allem zwecks Verbreitung der Maggi Technologie und des Know-hows für eine internationale Dimension, die bei der Eroberung einer relevanten Stellung auf den neuen, aufstrebenden Märkten unerlässlich ist.

Die Vorteile einer Strukturierung als Produktionsgruppe

Als Protagonist in einem immer stärker auf Wettbewerb ausgerichteten, weltweiten Kontext musste Maggigroup strategische Wege einschlagen, mit denen man in der Lage war, sich den neuen Herausforderungen des Marktes wie auch den Herausforderungen an Produktion und Marketing zu stellen. Eine internationale Herangehensweise in Verbindung mit der Effizienz und der Flexibilität der einzelnen Produktionsaktivitäten der Gruppe stellen daher einen erfolgreichen Mix dar, um dem Markt bedeutende Vorteile bieten und sich in verschiedenen Wettbewerbsbereichen hervortun zu können: Entwicklung technischer Innovationen, die durch Maggi Patente garantiert sind; Planung und Realisierung eines breit angelegten Produktsortiments, die allen anwendungstechnischen und funktionellen Anforderungen gerecht zu werden; Garantie der Qualität durch Nutzung zentralisierter Technologien und Kompetenzen; Flexibilität bei den Lagerbeständen dank einer effizienten Organisation, die die einzelnen Produktionsstätten weltweit leitet; konsolidierte Erfahrung und Kompetenz durch operative Präsenz in 65 Ländern.